TRAU DICH! DAS Enduro Einsteiger Training in Andalusien - ein typischer Ablauf

Nach einer individuellen Anreise, üblicherweise zum Flughafen nach Malaga, nehmt ihr euren Mietwagen in Empfang. Diesen könnt ihr im Vorfeld zu unglaublich günstigen Konditionen reservieren und ganz flexibel euren Aufenthalt gestalten.

Tipp

Günstige Mietwagen auf Malaga findet ihr bei den folgenden Anbietern

Die Anreise

Ihr macht euch auf den Weg zu unserer etwa 25 Km entfernt gelegenen Finca-Limon, der Basis für unsere Aktivitäten. Mit unserem Anfahrtsplan eine leichte Aufgabe. Alternativ werdet ihr von unserem Shuttelservice in Empfang genommen und zur Unterkunft gebracht. Für diesen Service berechnen wir 45 Euro pro Fahrt.

Üblicherweise ist unser Anreisetag der Samstag, alles andere ist natürlich auch möglich, fragt einfach an.

 

Dort angekommen werdet ihr von eurem Tourguide oder unserem Finca Limon Team in Empfang genommen. Bei einem Welcome Drink verschafft ihr euch erst mal einen Eindruck von dieser wirklich schönen Finca, dem Domizil für die nächsten Tage.

Bei einem gemeinsamen Abendessen in einem der vielen Restaurants oder Tapas Bars wird euch euer Trainer/Tourguide das Programm für die kommende Woche vorstellen, Fragen beantworten und auf eventuelle spezielle Wünsche eingehen. Bei gutem Essen und den passenden Getränken hat man auch schnell die anderen Tourteilnehmer kennengelernt.

Nach einer erholsamen Nacht, in unserer Top ausgestatteten Unterkunft, wird ab 9:00 Uhr das liebevoll zubereitete und mit lokalen Spezialitäten verfeinerte Frühstück für die nötige Energie sorgen.

Der erste Trainingstag

Der erste Trainingstag beginnt um 10:00 Uhr mit der Übergabe der Motorräder. Diese warten schon aufgereiht am Pool auf euch. Unser Mechanikermeister wird die individuelle Einstellung eures Arbeitsgeräts vornehmen, während euer Tourguide euch eventuell zusätzlich gemietete Ausrüstungsgegenstände aushändigt.

Ein kurzes Briefing versorgt euch mit allen Informationen die ihr benötigt um die ersten 15 Km auf einfachen Wegen zurück zu legen.

Unser Offroad Trainingszentrum ist nach kurzer Zeit erreicht und ihr habt die Zeit sinnvoll genutzt um euch an das Bike zu gewöhnen.

In unserem eigens für diese Trainingszwecke eingerichteten Enduropark erfahrt ihr dann in Theorie und Praxis alles was ihr braucht um das, in den nächsten Tagen folgende, Abenteuer zu bestreiten.

 

 

Folgende Inhalte werden in dem Training erarbeitet:

  • Sitz- und Stehposition beim Enduro Fahren
  • Kurventechniken auf losem Untergrund
  • Wenden am Lenkanschlag
  • Allgemeines Handling Training
  • Parallel Logs
  • Bremsen
  • Notstopp am Hang
  • uphill und downhill sicher bewältigen

…..und alle Punkte die euch sonst noch so interessieren

Unser Training basiert auf methodisch und didaktisch erprobten Verfahren. Bei uns hat jeder Tourguide/Trainer langjährige Erfahrung in diesem Bereich und wird regelmäßig geschult und besucht Weiterbildungen.

Für die Mittagspause bereitet uns Lorenzo in seinem Restaurant, direkt an unserer Trainingsstrecke, ein Menü vor.

Nach diesem ersten Trainingstag geht es erschöpft, aber schon viel sicherer über losen Untergrund zurück zur Finca, wo schon ein erfrischendes Kaltgetränk bereit steht ;-)

Beni kümmert sich um die Bikes, behebt kleinere Schäden und bereitet die Bikes für den nächsten Tag vor, während ihr die Füße in den Pool steckt oder einfach ein wenig in den vielen gemütlichen Ecken der Finca chillt - alles nicht so schlimm ;-)

Am Ende des Tages

Der Abend steht euch grundsätzlich zur freien Verfügung, es ist jedoch eigentlich immer so, dass die Gruppe zum großen Teil gemeinsam irgendwohin zum Essen geht - unsere Guides haben da immer tolle Ideen. Manchmal wird auch gemeinsam in der gut ausgestatteten Küche der Finca gekocht oder gegrillt - auf Wunsch bereitet auch einer unserer Catering Köche eine Mahlzeit nach euren Wünschen direkt in der Finca zu - müssen wir jedoch am Tag vorher anmelden.

In unserer Finca Self Service Bar findet ihr sicher auch noch einen passenden Betthupferl! ;-)

Der 2. Trainingstag

Am zweiten Trainingstag, üblicherweise beginnen wir wieder um 10 Uhr, werden wir entweder nochmals für ein paar Stunden in den Park fahren um ein paar Übungseinheiten zu vertiefen oder zu wiederholen - je nachdem wie weit die Gruppe schon ist. Oder wir starten in die erste Runde ins echte Gelände und sammeln erste Erfahrungen außerhalb der Laborbedingungen des Parks.

Auf landschaftlich sehr reizvollen Touren werden wir das gemeinsam erlernte vertiefen und ausbauen. Eine Art Training On-Tour! Wir haben für alle Aufgaben die auf euch zu kommen unterschiedliche Lösungen und Schwierigkeitsgrade, somit können wir euch immer eine Variante anbieten, die euch fordert und weiterbringt, aber nicht überfordert. Manchmal kommt auch Teamwork zum Einsatz und ihr werdet merken das Endurofahren generell nicht immer unbedingt für Einzelkämpfer geeignet ist. Aus der Truppe wird im laufe der Woche ein Team werden,das es über jedes Hindernis schafft!!


Die Mittagspause verbringen wir täglich in unterschiedlichen typisch spanischen Bars und Restaurants -wir haben uns aufopferungsvoll in den letzten Jahren durch alle Speisekarten der Umgebung gefuttert und so die besten Plätze für euch gefunden ;-)

Nach dem 2. oder 3. Trainingstag legen wir in der Regel einen Pausentag ein, der gerne genutzt wird um die Altstadt von Malaga oder Ronda zu besuchen. Wer einfach etwas relaxen möchte findet in unserer Finca immer eine ruhige Ecke. Unser Masseur und Physiotherapeut kann auch zur Erholung beitragen. Wir haben auch eine Auswahl an Riese&Müller eBikes mit vorbereiteten Touren, mit denen ihr die Umgebung auf eigene Faust erkunden könnt. Diese können natürlich auch von eventuellen Begleitpersonen gebucht werden.

Am 4. und 5. Fahrtag werdet ihr auf weiteren tollen Tracks mehr von der scheinbar unendlichen Routenauswahl in unserer Gegend kennen lernen. Am Ende des letzten Fahrtages werden wir bei einem gemeinsamen Abschlussabend die vielen Erlebnisse revue passieren lassen und sicher über das ein oder ander Foto lachen und staunen welches auf den Touren entstanden ist………….

Ich kann nur sagen “Trau Dich!” einen besseren Einstieg in das Thema Enduro gibt es nicht!!

Interesse geweckt?

Alle weiteren Informationen und Anmeldung zu deinem TRAU DICH! Enduro Einsteiger-Abendteuer findest du hier.

Zurück